© Verband der deutschen altösterreichischen Landsmannschaften in Österreich (VLÖ), A-1030 Wien. Alle Rechte vorbehalten. Impressum I Haftungsausschluss

Verband der Banater Schwaben Österreichs Karpatendeutsche Landsmannschaft in Österreich Landsmannschaft der Buchenlanddeutschen in Österreich

Haus der Heimat, Wien

Verband der deutschen altösterreichischen Landsmannschaften in Österreich (VLÖ)

Informieren Sie sich untenstehend bzw. hier über die aktuelle Terminübersicht des VLÖ und seiner Mitglieder. Wir laden Sie ebenfalls gerne herzlich dazu ein, uns Ihre Veranstaltungshinweise mitzuteilen, wir übernehmen diese gerne in unserer Terminvorschau!            





Termine

Termine
Terminübersicht

           „Not und Brot“
Ein Roman über die Geschichte der Donauschwaben vom Ursprung bis zur Vertreibung und Sesshaftmachung in der neuen Heimat


Not und Brot - Geschichte der Familie Reimann

Buchdienst

“Not und Brot”
von Dipl.-Ing. Rudolf Reimann und Teresa Maibach


Ein Roman über die Geschichte der Donauschwaben vom Ursprung bis zur Vertreibung und Sesshaftmachung in der neuen Heimat.


In diesem Buch von Teresa Maibach, das einer breiten internationalen Öffentlichkeit vorgestellt wurde, wird ein Teil der österreichischen Geschichte anhand der Familie Reimann – einer Familie, deren Weg von der Schweiz (Kanton Aargau) über Südungarn bis hin ins heutige Österreich geht – vorgestellt.


Die im 17. Jahrhundert als Waldarbeiter im Fricktal ansässigen Reimanns wagten 1768 im Zuge des Zweiten Schwabenzuges unter Maria Theresia den Aufbruch in ein neues von den Türken zurückerobertes Land, siedelten sich in der heute serbischen Stadt Neusatz und dem kleinen Örtchen Hodschag an und erwarben dort nach unendlichen Mühen großes Vermögen und Glück, das im Zuge des Zweiten Weltkrieges in tausend Scherben zerbrach.


Doch sie gaben nicht auf: Nach der Flucht vor den Gräueltaten der Tito-Partisanen nach Österreich begannen sie nicht nur den schweren, aber hoch erfolgreichen Wiederaufbau in der neuen Heimat, sondern zeigten auch unermüdlichen Einsatz für alle Heimatvertriebenen aus der Donaumonarchie.Eine ebenso spannungsreiche wie romantische exemplarische Geschichte, die  Heimatvertriebenen aller Länder aus dem Herzen spricht.

_____________________________________________________________


Das Buch ist zum Preis von € 19,80 im VLÖ-Sekretariat zuzüglich der folgenden Versandkosten erhältlich: € 6,- (Österreich) und € 10,- für das europäische Ausland.


Als besonderes Extra erhalten Sie zu Ihrer Bestellung zusätzlich ein Gratisexemplar der VLÖ-Gedenkschrift, die anlässlich des 60-jährigen Bestehens des VLÖ publiziert wurde.


Wenn Sie mehrere verschiedene Artikel bestellen möchten, erstellen wir für Sie gerne ein individuelles Versandangebot.


Infos und Bestellmöglichkeit:


VLÖ-Sekretariat (Fr. Schlögl), Steingasse 25, 1030 Wien

Tel.: 01/718 59 05

Fax: 01/718 59 05-20

E-Mail: sekretariat@vloe.at




Not und Brot_800.jpg