© Verband der deutschen altösterreichischen Landsmannschaften in Österreich (VLÖ), A-1030 Wien. Alle Rechte vorbehalten. Impressum    Datenschutzerklärung

Verband der Banater Schwaben Österreichs Karpatendeutsche Landsmannschaft in Österreich Landsmannschaft der Buchenlanddeutschen in Österreich

Haus der Heimat, Wien

Verband der deutschen altösterreichischen Landsmannschaften in Österreich (VLÖ)

Buchdienst

Der Ackermann aus Rudolfsdorf

Ein donauschwäbisches Trauerspiel in drei Akten
von Dr. Peter Wassertheurer


Das Theaterstück behandelt das Schicksal der Donauschwaben am Ende des Zweiten Weltkriegs. Die deutsche Volksgruppe im ehemaligen Jugoslawien wurde ab dem Herbst 1944 systematisch verfolgt, vertrieben und in eigenen Konzentrationslagern dem Untergang als Volksgruppe brutal preisgegeben.


Das Stück "Der Ackermann aus Rudolfsdorf" spielt in einem solchen Lager, in dem Tod und Elend, Gewalt und Terror gegen die donauschwäbische Bevölkerung herrschen. Das Stück zeigt schonungslos und ohne Tabus diesen in der offiziellen Geschichtsschreibung bis heute verschwiegenen Völkermord auf.


Gewidmet den Donauschwaben

_____________________________________________________________


Das Buch ist zum Preis von € 12,80 im VLÖ-Sekretariat zuzüglich der folgenden Versandkosten erhältlich: € 4,- (Österreich) und  € 8,- für das europäische Ausland.


Als besonderes Extra erhalten Sie zu Ihrer Bestellung zusätzlich ein Gratisexemplar der VLÖ-Gedenkschrift, die anlässlich des 60-jährigen Bestehens des VLÖ publiziert wurde.


Wenn Sie mehrere verschiedene Artikel bestellen möchten, erstellen wir für Sie gerne ein individuelles Versandangebot.


Infos und Bestellmöglichkeit:


VLÖ-Sekretariat (Fr. Schlögl), Steingasse 25, 1030 Wien

Tel.: 01/718 59 05

Fax: 01/718 59 05-20

E-Mail: sekretariat@vloe.at



Der Ackermann aus Rudolfsdorf.jpg