© Verband der deutschen altösterreichischen Landsmannschaften in Österreich (VLÖ), A-1030 Wien. Alle Rechte vorbehalten. Impressum I Haftungsausschluss

Verband der Banater Schwaben Österreichs Karpatendeutsche Landsmannschaft in Österreich Landsmannschaft der Buchenlanddeutschen in Österreich

Haus der Heimat, Wien

Verband der deutschen altösterreichischen Landsmannschaften in Österreich (VLÖ)

Informieren Sie sich untenstehend bzw. hier über die aktuelle Terminübersicht des VLÖ und seiner Mitglieder. Wir laden Sie ebenfalls gerne herzlich dazu ein, uns Ihre Veranstaltungshinweise mitzuteilen, wir übernehmen diese gerne in unserer Terminvorschau!            





Termine

Termine
Terminübersicht

           „Not und Brot“
Ein Roman über die Geschichte der Donauschwaben vom Ursprung bis zur Vertreibung und Sesshaftmachung in der neuen Heimat


Not und Brot - Geschichte der Familie Reimann

Pressedienst der Altösterreicher (PAÖ)

Rückfragehinweis: VLÖ, Haus der Heimat, Ing. Norbert Kapeller, Steingasse 25, A-1030 Wien
T: +43/(0)1/7185905; M: +43/(0)664/3520305; E: norbert.kapeller@vloe.at



Pressedienst des Verbands der Volksdeutschen Landsmannschaften Österreichs (VLÖ)

PA2014-12; 17.09.2014


"Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums des Verbands der Volksdeutschen Landsmannschaften Österreichs (VLÖ) wurde eine eigene Gedenkschrift publiziert, die im Rahmen des 14. VLÖ-Volksgruppensymposiums und unserer Festveranstaltung im Parlament präsentiert wurde", so VLÖ-Bundesvorsitzender Dipl.-Ing. Rudolf Reimann und VLÖ-Generalsekretär Ing. Norbert Kapeller.


"Auf knapp 85 Seiten wird dabei auf die Geschichte des VLÖ und der Heimatvertriebenen in Österreich eingegangen, darüber hinaus werden die einzelnen Volksgruppen kapitelweise - entsprechend illustriert - dargestellt. Ebenfalls wird die Situation der heimatverbliebenen deutschen altösterreichischen Minderheiten in Ostmittel- und Südosteuropa beleuchtet", ergänzen Reimann und Kapeller.


Aufgrund der großen Nachfrage stellt der VLÖ diese Gedenkschrift sehr gerne auch weiterhin - kostenlos - zur Verfügung und versendet diese zu fixen Portokosten im In- und Ausland mit einem optionalen Spendenbeitrag. Ein entsprechender Erlagschein liegt der Broschüre bei.


Anmerkung: Die Versandkosten für ein Exemplar der Gedenkschrift betragen im Inland € 3,-, für das europäische Ausland € 5,-. Sollten Sie mehrere Exemplare benötigen, oder auch einen Übersee-Versand wünschen, so setzen Sie sich bitte mit dem VLÖ anhand der untenstehenden Daten in Verbindung.



Bestellmöglichkeiten:

Telefonisch: 01/7185905 (Fr. Schlögl)

Per E-Mail: sekretariat@vloe.at

Per Fax: 01/7185905-20
Postalisch: VLÖ-Haus der Heimat, Steingasse 25,1030 Wien

Online-Bestellformular


Einband_600.jpg Gedenkschrift_Parlament_800.jpg

Foto: © Parlamentsdirektion / Bildagentur Zolles KG / Leo Hagen